Oakside Classic Clocks

Inhalt



British Flag English

German Flag Deutsch


Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!


SecurityMetrics for PCI Compliance, QSA, IDS, Penetration Testing, Forensics, and Vulnerability Assessment

Die Windsor Großmutter Standuhr

(Modell: 2017/8)

Eine ´Oakside Klassische Uhren´ Nachbildung der Christopher Gould von London“ um 1690.

Die Ursprünge der Langkastenuhren kann man in Messing-Laternenuhren und Volieren-Uhren finden – diese wurden mit Stiften an die Wand gehängt, und später mit Klammern! Das Pendel wurde um 1660 im englischen Uhrenbau bekannt, welches dramatisch die Zeiteinhaltung verbesserte. Da aber die frühen Laternenuhren mit Spindelhemmungen ausgestattet waren und dadurch das Pendel in einem sehr weiten Bogen schwang, machte es dies unmöglich, es in eine Uhr einzubauen! Die in 1670 erfundene Ankerhemmung hatte den Vorteil gegenüber der Spindelhemmung, dass es nur einen kleinen Bogen zum Schwingen des Pendels benötigte und Uhrenmacher waren nun in der Lage, ihre Uhren in hohe Gehäuse einzubauen – ursprünglich mit Uhrwerken aus Laternenuhren, aber von 1870 an wurden diese als komplett neue Uhren gebaut – diese frühen Modelle dieser Uhren hatten einfache quadratische Zifferblätter und gewöhnlicherweise ein 30 Stunden Uhrwerk!

Quadratische Zifferblätter und Zeiger waren ursprünglich sehr einfach und funktionell gebaut, aber mit der Zeit wurden sie immer aufwendiger und raffinierter – Zeiger bekamen mehr Ornamente und Zifferblätter zunehmend mehr Dekorationen sowie hervorgehobene Messing-Zierecken. Mit der Einführung des 8-Tage Uhrwerkes kam das Ende für die Arbeit des täglichen Aufziehens der Uhr, obwohl das wahrscheinlich die Aufgabe des Hausdieners war – da der Besitz von Uhren im Hausgebrauch dem Königshaus, dem aristokratischen Adel und den reichen Kaufmännern etc.vorbehalten waren. Die quadratischen Ziffernblatt-Uhren wurden schlussendlich durch die Entwicklung und Einführung des Bogenziffernblattes in 1710 verdrängt.

Das Modell Windsor Standuhr stammt aus dem späteren Teil des 17ten Jahrhunderts – es ist eine Oakside Klassische Standuhren Reproduktion einer Christopher Gould Original Uhr, ca. 1695. Wir haben die London so naturgetreu wie möglich gestaltet, um alle besten Stil- & technischen Eigenschaften, die man in Uhren dieser Zeit fand, zur Geltung zu bringen, inklusive gedrechselter Säulen, die die Holzabdeckung im Caddy Stil unterstützen. Wir haben ausserdem ein 8-Tage Dreifach-Glockenschlag Uhrwerk eingebaut – alle Uhrwerke, die wir in unseren Uhren einbauen, sind technisch von höchster Qualität und mit den besten mechanischen Eigenschaften ausgestattet – dies stellt mit dem geringsten Aufwand perfektes Laufen sicher!

Das Gehäuse – das Gehäuse kann entweder aus massivem ofengetrocknetem Walnussholz, in Kirsch- oder Eichenholz mit passender Fassade handgefertigt werden, dort wo angebracht. Sie können zwischen einer naturbelassenen, halbdunklen oder dunklen Glasur bei Eichenholz auswählen. Das Gehäuse ist mit Sandpapier fein abgeschliffen, wir tragen darauf dann drei versiegelnde Schichten auf, gefolgt von fünf Schichten mit Top-Lack, dieser Lack kann über zwei Wochen richtig austrocknen, bevor wir die Uhr hochglanzpolieren. Die Endpolitur braucht nur von Zeit zu Zeit abgestaubt zu werden, um den Glanz zu erhalten, aber wie bei allen massiven Holzmöbeln – mit der Zeit und etwas Verwöhnen wird sich eine natürliche Patina entwickeln!

Die Zifferblätter – Wir bieten drei verschiedene spezialangefertigte Zifferblätter für das Modell Windsor an – die erste Option ist ein traditionelles Messingziffernblatt mit einem aufgelegten silbernen Zahlenreif und mit aufgemalten römischen Ziffern verziert, einer einfachen Mittelplatte mit Sekundenziffernblatt und mit erhöhten Messingzierecken verfeinert. Option zwei hat einen silbernen Zahlenreif mit erhöhten römischen Ziffern dekoriert, dekorative Messing-Gravuren in der Mitte, Messingguss-Zierecken sowie ein Sekundenziffernblatt. Option drei hat einen silbernen Zahlenreif mit erhöhten arabischen Messingziffern, dekorative Messing-Gravuren in der Mitte, Messingguss-Zierecken und ein Sekundenziffernblatt. Zwei Auswahlhebel am Ziffernblatt kontrollieren den Glockenschlag und die drei Melodien - Westminster, Whittington and St. Michael. Sie können automatische Nachtabschaltung auswählen, um den eindrucksvollen Glockenschlag zwischen 22:15 und 07:15 stumm zu schalten.

Die Uhrwerke - Das Kieninger KSU52 8 – Tage Uhrwerk spielt drei Melodien Westminster, Whittington and St Michael auf einem 12-Stabgong – es hat einen automatischen Melodienablauf, der jede Melodie für 1 Stunde spielt und dann automatisch zur nächsten Melodie wechselt! Um sicherzugehen, das die Zeit richtig eingehalten wird, hat das Uhrwerk eine sogenannte Graham-Hemmung, den ruhenden Ankergang (von George Graham erfunden, 1674 – 1751, Mitglied der Royal Society), welches dem traditionellen Holzpendel Impulse gibt und wie bei allen höherqualitativen Uhrwerken ist die Zeitsteuerung mit einem „Antriebsmechanismus“ ausgestattet, der vorübergehend das Pendel weiter antreibt, während die Gewichte aufgezogen werden – Sie können optional auch das Temperaturkompensationspendel auswählen (erfunden von John Harrison 1693 – 1776, Mitglied des Boards of Longitude). Es hat ebenfalls eine eingebaute automatische Einrichtung, die ein gleichmässiges Ticken sicherstellt. Die polierten Messing-Auffahrgewichte sind an Kabeln aufgehängt und haben einen traditionellen Aufzugsschlüssel, mit dem man die Uhr über das Zifferblatt aufziehen kann – diese treiben den Glockenschlag, das Pendel und die Melodien an. Eine Malterserkreuz-Stellung ist ebenfalls eingebaut, die unabsichtlichem, übermässigem Aufziehen vorbeugt.

Um Ihre volle Zufriedenheit sicherzustellen, laufen alle Oakside Uhren in unserem Ausstellungsraum für mindestens 7 Tage, bevor Sie verpackt und verschickt werden! Die Uhr wird Ihnen vollständig zusammengebaut, bis auf die drei Gewichte und das Pendel, zu Hause angeliefert – zur Sicherheit werden diese herausgenommen und seperat verpackt. Unsere Verpackungsboxen sind für jede Uhr von einer fachmännischen Verpackungsfirma massgefertigt. Der Selbstaufbau ist unkompliziert, jedoch benötigt man für die meisten Uhren zwei starke Personen, um die Uhr in die richtige Position zu bringen. Wir fügen eine illustrierte Betriebsanleitung bei, die alle Funktionen der Uhr genau beschreibt und Sie ebenfalls genau durch die Installation führt - natürlich sind wir auch gerne per Telefon für Sie da, wenn Sie weitere Hilfe benötigen!

Höhe: 178 cm, Breite: 41 cm, Tiefe: 33 cm

Firefox empfohlen, I.E. vielleichtKieninger KSU 52 - Automatische Triple Melodie Sequenzierung, automatische Nacht zum Schweigen.
Firefox empfohlen, I.E. vielleichtKieninger KSU 55 - Triple Melodie, automatische Sequenzierung, automatische Nacht zum Schweigen.


Windsor in allen Holzarten - auf Lager: 2
Windsor in medium Holzarten - auf Lager: 1

Wählen Sie aus der folgenden Liste um große Bilder von "Windsor" zu sehen:

Preis inkl. UK & Irland Lieferung ab £7,999.00 (EUR 9,130.06)

S'il vous plaît, notez que nous expédions dans le monde et toutes les commandes à l'exportation reçoivent un rabais de 10% de promotion.

Klicken Sie hier für die Windsor Options and Prices Seite.

Klicken Sie auf Galerie der Uhren um zu dieser Seite zurückkehren.

Galerie der Uhren | Kieninger Standuhren | Kieninger Monatsläufer | Kieninger Tischuhren | Kieninger Wanduhren | Hermle Präzisionspendeluhren | Hermle Tischuhren | Hermle Wanduhren | Altobel Antonio Italienische Uhren | Kieninger Uhrwerk, Zifferblatt & Pendel Sets | Kieninger Uhrwerke | Zifferblätter, Pendel, Zubehör & Ersatzteile Uhrwerke | Kieninger Handbücher & interessante Links | Uhren von anderen erstellt | Startseite | Über uns... | Besuchen Oakside | Kontakt Oakside | Allgemeine Geschäftsbedingungen | FAQ - Ich brauche jetzt Hilfe!

Öffnungszeiten: Montag - Samstag, 10.00-18.00 Uhr, Sonntag von 11.00-14.00 Uhr
(Unsere lokale Zeit ist jetzt: ??:??)
Telefon 0118 9701 neun 85 (int. +44 118 9701 neun 85)
Copyright © Frank Redmile - Oakside Classic Clocks
Bitte lesen Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen